Die 3 empfindlichsten Körperstellen zum Blackrollen!

Die 3 empfindlichsten Körperstellen zum Blackrollen!

Geheimnis der Faszienrolle Programm
Das Geheimnis der Faszienrolle“ gibt Ihnen ein praktisches, leicht zu folgendes Programm, das sie bereits heute nutzen können, um sofort ihre Faszien zu entkleben. Für mehr Kraft, Gesundheit und tägliche Energie!

Sie werden sofortige und spührbare Ergebnisse erzielen – bereits nach der ersten Massage-Einheit.

Nur wenn Sie lernen, wie man richtig blackrollt, können Sie langfristig und selbstständig Ihre Faszien lösen, heilen und so einen starken, gesunden Körper bis ins hohe Alter haben.

Mein Name ist Dennis Schmidt und ich bin Personal Trainer, Rückenfit- und Fasziencoach, Hochleistungssportler, Deutscher Meister im Kickboxen und Gesundheits- und Ernährungscoach.

Trainieren Sie ihre Faszien und lassen Sie der Kraft Ihres Körpers freien Lauf. Doch es ist Vorsicht geboten, wenn man keine Erfahrung mit Faszientraining hat. Lassen Sie mich Ihnen zunächst sehr empfindliche Stellen des Körpers zeigen.

Die empfindlichsten Stellen zum Blackrollen:

  • Fußgewölbes
  • IT Bandes (Oberschenkel)
  • Unteren Rückens

Grundsätzlich tut es Ihrem Körper gut, wenn Sie ihn rollen. Fast jeder Bereich des Körpers ist mit Faszien bedeckt und somit können auch die meisten Bereiche problemlos gerollt werden. Jedoch sollten Sie auf folgende drei Bereiche speziell aufpassen und bei Schmerzen vorsichtig sein.

Kein Fußgewölbe!

Das Fußgewölbe dient zur Stabilität des kompletten Körpers. Hier liegt das Gewicht des ganzen Körpers auf. Man sollte es tunlichst vermeiden, das Fußgewölbe zu blackrollen, zu bearbeiten und somit weich zu machen. Hier sollte auf eine traditionelle Fußmassage zurückgegriffen werden.

Keine unterere Rückenmuskulatur!

Eine weitere Blackroll Übung, die mit Vorsicht zu genießen ist, ist die Bearbeitung des unteren Rückens. Sie werden merken, es fühlt sich unangenehm an, wenn sie den unteren Rücken mit der Blackroll in der falschen Technik bearbeiten.

Hören Sie auf Ihren Körper. Am unteren Rücken ist nicht viel Muskulatur, die massiert werden kann. Dadurch liegt die Faszienrolle schnell auf der unteren Wirbelsäule und auf dem Steißbein auf, was vermieden werden sollte.

Der obere Rücken hingegend ist sehr gut mit der Blackroll zu bearbeiten.

Kein IT-Band des Oberschenkels!

Das IT-Band verläuft seitlich zwischen dem Quadtrizeps und den Hamstrings, sprich der seitliche Oberschenkel. Das IT-Band ist dazu da, um Ihrem Körper Stabilität zu verleihen. Sie werden merken, das ungebübte Sportler Schmerzen haben die Oberschenkelseite zu blackrollen. Sie sollten deshalb zunächst mit wenig Druck arbeiten und nach und nach mehr Druck verwenden, damit Sie zum Schluss Ihre Oberschenkelseite mit vollem Gewicht blackrollen können.

Gute Faszienrollen Übungen

Es gibt jedoch zahlreiche Faszienrollen Übungen, die sie sorglos anwenden können. In unserem Kurs „Geheimnis der Faszienrolle“ zeigen wir Ihnen, wie Sie die Blackroll richtig einsetzen können und Sie erhalten mfangreiches Wissen, um danach selbstständig Ihr Faszientraining durchführen zu können.

Geheimnis der Faszienrolle Programm
Das Geheimnis der Faszienrolle“ gibt Ihnen ein praktisches, leicht zu folgendes Programm, das sie bereits heute nutzen können, um sofort ihre Faszien zu entkleben. Für mehr Kraft, Gesundheit und tägliche Energie!

Weitere Tipps zur Anwendung von Faszienrollen

Yoga mit der Faszienrolle (mit DVD): Mehr Beweglichkeit und Geschmeidigkeit

 

Faszientraining für Ausdauersportler: Richtig trainieren mit der Faszienrolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.